Fortfahren
Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Sie haben den Artikel erfolgreich in den Warenkorb gelegt.
Was möchten Sie als nächstes tun?

Zur Kasse

Werbung früher und heute

Vielleicht sollte man sich zunächst die Frage stellen, wie die Werbung vor noch 50 Jahren ausgesehen hat. Früher gab es noch keine Online-Werbung, keine digitalen Leinwände in Großstädten, nicht auf jedem Zentimeter freie Fläche Werbeplakate, keine so ausgeprägte Fernsehwerbung etc. Zur damaligen Zeit wurden die Menschen noch nicht so massiv mit Werbung überschwemmt wie heute, weshalb diese auch noch eine viel größere Wirkung hatte. Wenn man zur damaligen Zeit T-Shirt Werbung sah, reagierte das menschliche Gehirn ganz anders als heute, schließlich hatte man eine ganz andere Wahrnehmung, da das Gehirn eben nicht schon so überfordert war wie heute durch den ständigen Einfluss von Werbung.

Mittlerweile haben wir gelernt, Werbung die wir sehen oder hören automatisch im Kopf zu blockieren, wodurch es für Unternehmen immer schwieriger wird die Blockade zu umgehen. Die Werbemaßnahmen werden stets aggressiver und klüger. Ein sehr gutes Beispiel ist die Edeka Werbung mit dem Song "Super Geil", der über Nacht zum Hit wurde. Ein schlaues Team aus Marketing-Spezialisten hat es geschafft, den Menschen Werbung zu bieten, die nicht als direkte Werbung wahrgenommen wird und eine noch stärkere Wirkung hat, weil sie eben "lustig" und "cool" ist. Soviel also kurz zur Einleitung in das Thema Vermarktung, kommen wir jetzt zu den möglichen T-Shirt Werbemaßnahmen im Jahr 2014/2015.

 

Werbung auf T-Shirts

Bei beispielsweise Veranstaltungen oder Kleinbetrieben ist es oft gang und gebe, dass das eigene Personal mit Shirts oder Hemden ausgestattet wird, wo das eigene Firmenlogo aufgedruckt bzw. aufgestickt ist. Auch auf öffentlichen Messen macht es Sinn mit so einem Textil herumzulaufen. Die Besucher wissen dann direkt mit wem man es eigentlich zu tun hat und man macht gleichzeitig noch auf die beworbene Firma aufmerksam.

 

Wie effektiv ist T-Shirt Werbung

Im Grunde muss gesagt werden, dass man natürlich keine Werbung auf dem T-Shirt trägt, um damit möglichst viele potenzielle Kunden zu erreichen. Wer darauf auf ist, sollte über andere Methoden der Vermarktung nachdenken. Vielmehr sollte man die T-Shirt Werbung als ein Statement betrachten. Dein Gegenüber kommuniziert nicht nur mit Dir persönlich, sondern direkt mit Deiner Firma, wenn Du Dich mit hauseigenen Textilien inkl. Logo kleidest. Das Gleiche gilt natürlich auch für Deiner Mitarbeiter. Für den eigenen Betrieb ist es, abhängig von der Branche, unerlässlich, dass ein einheitlicher Dresscode eingehalten wird, der im Optimalfall auch Werbung für den Betrieb beinhaltet.

Schaue Dich doch einfach in unserem Sortiment in Ruhe um, wähle passende Produkte aus und lade binnen weniger Sekunden das Logo oder den Schriftzug Deiner Firma direkt auf das Textil, um zu sehen, wie das Endergebnis nach dem Druck oder Stick aussehen wird. Ganz ohne Anmeldung.



Die A61 freut sich auf Deinen Auftrag und nimmt auch gerne persönlich vor Ort
oder telefonisch größere Aufträge für Deinen Betrieb entgegen.
û